Datenschutz-Akademie
Aktuelle Berichte zum Thema Datenschutz

Datenpanne bei UniCredit

Datenpanne UniCredit

Datum: 28.10.2019

Verantwortliche Stelle: UniCredit

Art der Datenpanne: 

Die italienische Bank UniCredit ist Opfer eines Hackerangriffes. Dabei wurden  rund drei Millionen Namen, Mailadressen und Telefonnnummern erbeutet. Eine interen Ermittlung ergab, dass es sich um ausschließlich italienische Kundendaten handelt. Die Bank hat seit 2016 bereits 2,4 Milliarden Euro in den Bereich IT-Sicherheit investiert. Der erbeutete Datensatz sei allerdings aus 2015. 

Datenkategorien: Namen, Mailadressen, Telefonnnummern 

Land: Italien

Quelle: Finanznachrichten

 

Zurück zur Übersicht der Datenpannen >

 

Jetzt Beratung anfragen