Datenschutz-Akademie
Aktuelle Berichte zum Thema Datenschutz

Datenpanne Microsoft Kundendatensätze geleakt

Datenschutz Datenpanne

Datum: 23.01.2020

Art der Datenpanne:

Microsoft gab bekannt das 250 Millionen Datensätze von Nutzern und Support-Anfragen, kurz vor dem Jahreswechsel, online einsehbar gewesen sind. Die Support-Anfragen reichen bis 2005 zurück. Die Datenpanne dauert zwei Tage an, bevor Sicherheitsforschern diese an Microsoft meldeten. 

Betroffene Datenkategorien: E-Mail-Adressen, IP-Adressen, Standortdaten, Support-Anfragen

Land: weltweit

Quelle: Techbook

 

Zurück zur Übersicht der Datenpannen >

 

Jetzt kostenfrei beraten lassen