Datenschutz-Akademie
Aktuelle Berichte zum Thema Datenschutz

Datenpanne und Bußgeld für griechisches Unternehmen

Datenpanne Telekommunikation Griechenland

Datum: 07.10.2019

Verantwortliche Stelle: Telekommunikationsanbieter "OTE"

Art der Datenpanne: 

Die griechische Datenschutzbehörde hat ein Bußgeld von  200.000 Euro gegen die  Telekommunikationsanbieter "OTE" verhängt. Kunden des Unternehmen reichten Beschwerde ein, da sie unaufgeforderte Anrufe von Drittunternehmen zur Förderung von Produkten und Dienstleistungen erhalten haben. Die griechische Datenschutzbehörde stellt Verstöße gegen Artikel 25 sowie Artikel 5 fest und erhob daraufhin das Bußgeld.

Betroffene Datenkategorien: Telefonnummern, Name, Vorname

Bußgeld: 200.000 Euro

Land: Griechenland

Quelle: European Data Protection Board (edpb)

 

Zurück zur Übersicht der Datenpannen >

 

Jetzt kostenfrei beraten lassen