Datenschutz-Management

Datenschutzbeauftragten bestellen

Datenschutzbeauftragten bestellen Datenschutz-Experten bestellen
Datenschutzbeauftragten bestellen

Datenschutzbeauftragte von Robin Data

Datenschutz so individuell wie Ihre Bedürfnisse

Regional

Die Partner von Robin Data sind an vielen Standorten in Deutschland tätig. Dadurch vermittelt Ihnen Robin Data regionale Datenschutzbeauftragte, die Sie persönlich betreuen.

Branchenspezifisch

Robin Data vermittelt Ihnen Datenschutzbeauftragte, die über branchenspezifische Erfahrung in einer
Vielzahl von Branchen verfügen. 

Individuell

Eine persönliche Beratung garantiert ein individuell auf Sie ausgerichtetes Leistungsangebot, passend für Ihre unternehmerischen Bedürfnisse.

UNSERE LEISTUNGEN FÜR SIE

Initiale Bestandsaufnahme

Initiale Bestandsaufnahme Datenschutz

 

Bestandsaufnahme und initiale Dokumentation des Datenschutz-Management-Systems nach Ihren individuellen Datenschutzanforderungen.

Sollten im Aufnahmeprozess für spezifische Problemstellungen effektive Lösungen möglich sein, werden diese direkt umgesetzt.

 

Dieses beinhaltet folgende Leistungen, in der Regel vor Ort:

  • Definition der Datenschutzorganisation
  • Prüfen und ggf. Anpassen der Datenschutzerklärung der Website
  • Erstellung des Verzeichnisses für Verarbeitungstätigkeiten
  • Aufnahme notwendiger Datenschutzfolgeabschätzungen
  • Aufnahme notwendiger Auftragsverarbeitungsverträge
  • Prüfen der Datensicherheit und definieren eines Maßnahmenplans
  • Erstellung eines Löschkonzeptes
  • Durchführung von Key-User-Schulungen
  • Aufnahme der notwendigen Informationspflichten

Externer Datenschutzbeauftragter

Externer Datenschutzbeauftragter

 

Die monatliche Bestellungspauschale als externer Datenschutzbeauftragter beinhaltet folgende Leistungen:


  • Stellung als externer Datenschutzbeauftragter gemäß Art. 38 DSGVO
  • Erfüllung der gesetzlichen Aufgaben eines Datenschutzbeauftragten gemäß Art. 39 DSGVO
  • Nutzung der Robin Data Software
  • Im Paket angegebene Stunden Servicezeit pro Jahr, zur Paketübersicht

 

EXTERNEN DATENSCHUTZBEAUFTRAGTEN ANFRAGEN

Häufige Fragen

Jedes Unternehmen, welches mindestens zehn Mitarbeiter beschäftigt, welche personenbezogene Daten automatisiert verarbeiten, benötigt einen Datenschutzbeauftragten.

Übermittelt ein Unternehmen personenbezogene Daten, erhebt oder verarbeitet diese, so braucht auch dieses Unternehmen einen Datenschutzbeauftragten (z. B. Auskunfteien, Marktforschungsunternehmen).

Verarbeitet ein Unternehmen besonders sensible Daten wie Bonitäts- oder Gesundheitsdaten, so besteht auch hier die Pflicht einen Datenschutzbeauftragten zu bestellen, unabhängig von der Anzahl der Mitarbeiter.

Sollten Sie unsicher sein, ob Ihr Unternehmen einen Datenschutzbeauftragten benötigt, beraten wir Sie gern. Nutzen Sie dazu das Kontaktformular.

 

Die Pflichtaufgaben eines Datenschutzbeauftragten lassen sich in folgende Bereiche unterteilen: 

1. Interne Aufgaben im Unternehmen

  • Überwachung der Einhaltung der DSGVO und anderer Datenschutzvorschriften.

  • Sensibilisierung und Schulung von Mitarbeitern um damit eine Datenschutzorganisation aufzubauen.

  • Beratung zur Durchführung einer Datenschutz-Folgeabschätzung.

2. Zusammenarbeit mit der Aufsichtsbehörde

3. Anlaufstelle für Betroffene

  • In Bezug auf alle Fragen hinsichtlich der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten.

4. Ansprechpartner für den Betrieb 

  • In Bezug auf alle Belange im Umgang mit Nutzer- und Kundendaten. 

  • Berufliche Qualifikation
  • Fachwissen in Zusammenhang Datenschutzrecht / Datenschutzpraxis
  • Fähigkeit zur Erfüllung der Aufgaben eines Datenschutzbeauftragten

Das Robin Data Preismodell richtet sich ganz individuell nach den Bedürfnissen sowie Datenschutzanforderungen Ihres Unternehmens. Eine Übersicht sowie erste preisliche Einstufung finden Sie hier. Wir beraten Sie gern persönlich, kommen Sie mit Ihrer Anfrage über das Kontaktformular auf uns zu.

Ja, sollte Ihr Unternehmen mehrere Standorte besitzen, kann ein Datenschutzbeauftragter für mehrere Standorte benannt werden. Das Partnernetzwerk von Robin Data unterstützt Sie mit Experten in ganz Deutschland.

Nein, Datenschutzbeauftragten sind nicht persönlich verantwortlich für die Einhaltung rechtlichen Vorgaben. Die datenschutzrechtlich verantwortliche Stelle ist stets das jeweilige Unternehmen selbst. Datenschutzbeauftragte haben eine beratende und unterstützende Funktion.

Die Experten von Robin Data haben jahrelange, branchenspezifische Erfahrung im Bereich Datenschutz und arbeiten mit garantiert gesetzeskonformen Inhalte, die in Zusammenarbeit mit Juristen erstellt wurden.

  • Branchen spezialisierte, regional verfügbare Experten
  • Ansprechpartner bei Fragen zum Thema Datenschutz
  • Garantiert gesetzeskonform
  • Unterstützung bei Problemen mit der Datenschutz-Behörde

Datenschutz intern organisieren?

Unsere Software unterstützt Sie dabei die Anforderungen der DSGVO zeitsparend selbst umzusetzen.
Jetzt kostenfrei testen