Informationssicherheit mit Robin Data

Informationssicherheits-

beauftragten bestellen

Jetzt kostenfrei beraten lassen
Vorlage_Grafik_IT-Sicherheitsbeauftragter

Ihre Vorteile

Informationssicherheitsbeauftragte von Robin Data

Erfahren

Vorlage_Grafik_IT_Sicherheitsbeauftragter_Erfahren

Unsere Informationssicherheitsbeauftragten verfügen über langjährige Erfahrungen im Aufbau und Management eines Informationssicherheitsmanagementsystem (ISMS), sind technisch versiert und beratungserfahren.

Dadurch diskutieren diese auf Augenhöhe mit den Verantwortlichen in der Organisation die technischen und organisatorischen Herausforderungen, die Maßnahmen zum Aufbau und den Betrieb eines am Schutzbedarf orientierten ISMS. 

Unabhängig

Vorlage_Grafik_IT_Sicherheitsbeauftragter_Unabhängig

Unsere Informationssicherheitsbeauftragten agieren weisungsfrei und unabhängig. 

Dadurch, dass diese auf weitere Dienstleister des Robin Data Partner-Netzwerkes zurückgreifen können, stellen wir Ihnen passgenaue Anbieter  für weiterer Informationssicherheitsdienstleistungen.

Regional

Vorlage_Grafik_IT_Sicherheitsbeauftragter_Regional

Die Informationssicherheitsbeauftragte von Robin Data arbeiten regional und sind Ihre Ansprechpartner vor Ort.

Wir vermitteln Ihnen regionale Informationssicherheitsbeauftragte, die Sie persönlich betreuen.

Wahrnehmung Ihrer Aufgaben zur Informationssicherheit

Wir beraten die Unternehmensleitung auf Augenhöhe

 

Durch die langjährige Erfahrung unserer Informationssicherheitsbeauftragten, diskutieren diese mit den Verantwortlichen Ihrer Organisation zu den Herausforderungen, Maßnahmen und dem Betrieb eines passgenauen Informationssicherheitsmanagementsystems. 

Jetzt kostenfrei beraten lassen

 

 

Externe Informationssicherheitsbeauftragte sparen Zeit und reduzieren Haftungsrisiken 


Ein externer Informationssicherheitsbeauftragter ist für Unternehmen sowohl Unterstützung, als auch Erleichterung. Oftmals ist das Management eines Unternehmens im Bereich des Schutzes Ihrer Informationen und Absicherung der IT nicht ausreichend gut aufgestellt. 

Häufig fehlen geschulte Mitarbeiter und Zeit, sich mit dem Thema tiefgreifend auseinanderzusetzen.  Ein Informationssicherheitsbeauftragter ist direkt der Unternehmensleitung unterstellt und fungiert als zentrale Anlaufstelle. Er handelt in der Regel weisungsfrei, berichtet der Geschäftsleitung und ist für die Informationssicherheit verantwortlich. 

Für die Geschäftsleitung ergeben sich entscheidende Vorteile, u. a. ein aktiv betriebenes Risikomanagement. Dadurch  wenden Sie gemäß ihrer gesetzlichen Verpflichtung potenzielle Schäden vom Unternehmen ab und reduzieren so die persönliche Haftungsrisiken.

 

Informationssicherheit zielgenau und problemlos umsetzen

 

Egal ob ISO 27001, BSI-Grundschutz oder ein anderer IT-Sicherheitsstandard der Informationssicherheit. Die zertifizierten Informationssicherheitsbeauftragten von Robin Data entwickeln, optimieren und kontrollieren Ihr Informationssicherheitsmanagementsystem (ISMS) 

In enger Abstimmung mit der Geschäftsführung, dem Datenschutzbeauftragtender IT-Leitung und ggf. den Personalvertretern werden die Informationswerte in Ihrer Organisation bestimmt, Risiken und Schutzbedarfe abgeleitet und entsprechende Maßnahmen entwickelt.  

Schwachstellen in Ihrer Informationsverarbeitung werden aufgedeckt und systematisch abgestellt. Maßnahmen werden dokumentiert und deren Umsetzung kontrolliert. 

Auf Wunsch begleiten wir Ihr Unternehmen bei einer Zertifizierung Ihrer Informationssicherheit. 

Informationssicherheitsbeauftragte von Robin Data

Unsere Leistungen

Schwachstellen-Audit (Delta-Analyse)

Zunächst auditiert der Informationssicherheitsbeauftragte den aktuellen Stand des Informationssicherheitsmanagementsystem (ISMS). Dazu analysieren wir den Stand der Informationssicherheitsdokumentation, führen Interviews vor Ort durch und begehen zentrale Datenverarbeitungsanlagen. Auf dieser Basis werden Schwachstellen und ggf. weitere kritische Geschäftsprozesse identifiziert und  weitere Schutzbedarfe abgeleitet.  

Festlegung eines Maßnahmenplans

Im nächsten Schritt legt der Verantwortliche gemeinsam mit dem Informationssicherheitsbeauftragten notwendige Maßnahmen zur Umsetzung des individuellen Informationssicherheitsmanagementsystem (ISMS) fest. Der Maßnahmenplan umfasst konkrete Projektschritte, Verantwortliche und die Verteilung von Aufgaben.

Ermittlung des Schutzbedarfes

Zunächst wird besprochen, welchen Schutzbedarf die Informationen des Kunden besitzen und wie viel Sicherheit gewünscht oder gesetzlich notwendig ist. Der Bedarf an Sicherheit ist individuell verschieden, denn bspw. ein Krankenhaus hat andere Anforderungen an die Informationssicherheit als ein mittelständisches Industrieunternehmen. 

Der ermittelte Schutzbedarf dient dann zur Einstufung in das Preismodell und die Kalkulation der weiteren Kosten und ist daher die Basis für die weitere Projektierung.

Bestellung als Informationssicherheitsbeauftragter

Die Bestellung als Informationssicherheitsbeauftragter wird mit einer offiziellen Bestellungsurkunde besiegelt. Gemeinsam mit Ihnen setzen wir den Maßnahmenplan der Bestandsaufnahme um. Je nach Aufgabenstellung können weitere Experten, z. B. für Netzwerke, Firewalls oder andere Technologien, aus dem Robin Data Partner Netzwerk bedarfsorientiert und in Absprache mit dem Kunden hinzugezogen werden. 

Informationssicherheitsbeauftragter

Reduzieren Sie Ihre Haftungsrisiken

Die Informationssicherheitsbeauftragter von Robin Data haben alle relevanten Prozesse im Blick und treffen entsprechende Vorkehrungen.

Ein Informationssicherheitsbeauftragter entlastet so die Geschäftsleitung und senkt das Haftungsrisiko enorm!

Jetzt kostenfrei beraten lassen
DRA

Jetzt Informationssicherheitsbeauftragten anfragen!

Wir kümmern uns um Ihre Informationssicherheit.

Kontaktieren Sie uns!