Datenschutz-Akademie
Aktuelle Berichte zum Thema Datenschutz

BfDI verhängt Bußgeld gegen Rapidata GmbH

Datenschutz Bußgeld

Datum: 09.12.2019

Verantwortliche Stelle: Rapidata GmbH

Art des Datenschutz-Verstoßes:

Der Bundesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit (BfDI) verhängt ein Bußgeld in Höhe von 10.000 Euro gegen die Rapidata GmbH. 

Das Unternehmen war trotz wiederholter Aufforderung seiner gesetzlichen Verpflichtung nach Art. 37 DSGVO zur Bestellung des betrieblichen Datenschutzbeauftragten nicht nachgekommen. Das Datenschutz-Bußgeld in Höhe von 10.000 Euro viel verhältnismäßig gering aus, da es sich um ein Unternehmen der Kategorie Kleinunternehmen handelt.

Artikel der DSGVO: Art. 37 DSGVO

Bußgeld: 10.000 Euro

Land: Deutschland

QuelleBfDI

 

Zurück zur Übersicht der Datenpannen >

 

Jetzt kostenfrei beraten lassen